AGB

Die folgende Widerrufsbelehrung ist ein Beispiel für online Shops und muss von Ihnen Ihren Bedingungen entsprechend angepasst werden. Sie benutzen Sie auf Ihr eigenes Risiko. Bitte fügen Sie Ihre Angaben ein und löschen Sie diesen Absatz for dem Veröffentlichen. Klicken Sie hier für mehr Informationen zu Widerrufsbelehrungen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

(Namen/Firma und ladungsfähige Anschrift)

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. von uns gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

In der Widerrufsbelehrung ist die 40 Euro Klausel enthalten. Sollten Sie diese Wiederrufsbelehrung benutzen, so ist es empfohlen die 40 Euro Klausel auch in den AGB aufzulisten. Sollten Sie die Klausel nicht benutzen wollen, löschen Sie diese bitte auf dieser Seite und in der Widerberrufsbelehrung. Achtung: Sie benutzen diese Klausel auf Ihr eigenes Risiko. Bitte fügen Sie im folgenden Ihre AGB ein, falls Sie weitere AGB haben, und löschen Sie auf jeden Fall diesen Absatz vor dem Veröffentlichen. Klicken Sie hier für mehr Informationen zu Widerrufsbelehrungen..

40 Euro Klausel: Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Rückgabekonditionen

Droits de Rétractation

Les produits livrés en France (sauf ceux exclus par la loi comme les produits personnalisés, périssables, en téléchargement…) peuvent faire l’objet d’un remboursement suite à une demande de rétractation. Pour bénéficier du remboursement, les produits doivent être complets, intacts et retournés dans leur emballage d’origine. L'acheteur dispose d'un délai de 14 jours à réception de sa commande pour retourner les articles. Les frais de retour sont à la charge du client.

Maboutique.fr, s’engage à rembourser les acheteurs qui souhaitent exercer leur droit de rétractation dans un délai maximum de 14 jours à réception des articles retournés.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

FORMULAIRE de rétraction à compléter et à adresser par courriel à l'adresse marchand@maboutique.fr
ou courrier postal à l'adresse ci-dessous.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

Acheteur :   (à compléter)                                                       E-Commerçant :                                         
Nom :   _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _                                   www.maboutique.fr
Prénom :  _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _                                  Thierry  Lemarchand
Adresse : _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _                                   Place du commerce                        
Code postal Ville : _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _                                    75000 - Paris
Tél : _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _                                     09 08 07 06 05
e-Mail :  _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _                                     lemarchand@maboutique.info


Madame, Monsieur,

Le _ _ _ _ _ _ , j’ai passé la commande N° _ _ _ _ _ _ sur votre site du /des produits suivants :

   ===============================================================================
   |          Désignation        |       Références         |        Quantité          |      Prix Unitaire       |        Prix Total       |
   ===============================================================================
   |                                   |                                |                               |                               |                            |
   ===============================================================================
   |                                   |                                |                               |                               |                            |
   ===============================================================================
   |                                   |                                |                               |                               |                            |
   ===============================================================================
 
                                                                                                                   Total TTC _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Conformément à l’article L121-20 du code de la consommation, le délai de 14 jours n’étant pas expiré,
je vous prie de bien vouloir annuler ma commande et me retourner les sommes versées.


                                                            
                                                                                                         Date et signature :  _ _ _ _ _ _ _ _ _